Go Back
Drucken

Rote Beete Brownies

vegan, glutenfrei, laktosefrei, zuckerfrei

Gericht Gebäck, Kuchen
Länder & Regionen American
Vorbereitungszeit 50 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 8 Stück

Zutaten

  • 80 g Rote Beete ca. 1 kleine Knolle
  • 2 Bananen sehr reif
  • 50 g Kokosöl
  • 100 ml Ahornsirup
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 80 g Rohkakao
  • 2 EL Chiasamen + 6 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kokosöl für die Glasur
  • 2 EL Ahornsirup für die Glasur
  • 1-2 EL Kakao für die Glasur
  • 2 TL Kakaonibs für die Glasur

Anleitungen

  1. Zuerst die Rote Beete in Alufolie wickeln und bei 200 Grad Ober/Unterhitze für 40-50 Minuten weich garen. Dann abkühlen lassen und schälen.

  2. Die Beete in Würfel schneiden und mit der Banane, dem flüssigem Kokosöl und dem Ahornsirup Pürieren. Danach alle anderen Zutaten (außer die für die Glasur!) hinzugeben und zu einem Teig vermischen.

  3. Eine Brownie-Form/Auflaufform einfetten und den Teig darin verteilen. Die Brownies für 20-25 Minuten bei 200 Grad backen. Nach 20 Minuten mit einem Holzstäbchen testen, ob die Brownies durchgebacken sind.

  4. Wenn die Brownies abgekühlt sind, in einem kleinen Topf 2 EL Kokosöl schmelzen und 2 Ahornsirup und 1-2 EL Kakaopulver dazugeben und zu einer Glasur vermischen. Die Glasur auf dem Brownie verteilen und Kakaonibs drüber streuen.